Nackenprobleme – psychosomatische Ursachen

Nackenprobleme – psychosomatische Ursachen

Nackenprobleme

– psychosomatische Ursachen und wie Du sie überwinden kannst

Inspiration

Bist du hartnäckig?
Ziehst Du Deinen Kopf ein?
Wo steht Dir der Kopf?
Sitzt Dir jemand oder etwas im Nacken?
Hast Du den Schalk im Nacken?
Oder gehst Du gern mit dem Kopf durch die Wand?

Der Nacken ist die flexibelste und empfindsamste Stelle unserer Wirbelsäule. Er ermöglicht uns, unseren Kopf zu drehen und uns umzusehen, ohne unsere Ausrichtung komplett zu verändern. Er erlaubt uns, unseren Kopf voller Stolz und Selbstvertrauen weit oben zu tragen und auch, ihn demütig zu senken.

• Halten wir ihn starr oben oder unten, wird er müde und schmerzt.
• Ein steifer Nacken hinter uns daran, die verschiedenen Seiten einer Angelegenheit zu betrachten und drückt so unsere “Hartnäckigkeit“, Starrheit in unserer Denkweise und fehlende Flexibilität aus. Stattdessen können wir mit unserem Dickkopf stur “durch die Wand” gehen.
• Auch wenn wir aus fehlendem Selbstvertrauen oder aus Angst vor Bedrohung “den Kopf einziehen” macht sich das auf lange Sicht mit einem steifen oder schmerzenden Nacken bemerkbar.
• Energie, welche aus dem Kopf in den Körper fließen soll, muss den Nacken durchqueren. Ist dieser steif, unbeweglich oder blockiert, so staut sich die Energie beispielsweise in Form von Gedanken im Kopf. Einem Gedanken kann dann keine Handlung folgen und Träume bleiben unerfüllt.
• Auch das Gefühl fehlender Unterstützung kann den Nacken “einknicken” lassen und so Probleme verursachen.

Wenn Du von Nackenproblemen betroffen bist, kann es sehr gut sein, dass Du Dich in diesen Themen wiederfindest. Darüber hinaus können auch unbewusste emotionale Verletzungen zu Nackenproblemen führen. In meinem Coaching können wir mithilfe von Hypnose solche Verletzungen aufspüren und lösen – sprich mich gern an!

Folgende Maßnahmen empfehle ich, um Nackenprobleme zu überwinden:

1. Beschäftige Dich mit den angesprochen Thematiken und werde Dir Deiner inneren Konflikte bewusst
2. Lerne Selbstvertrauen, Stolz oder Demut um ein gestörtes Verhältnis auszugleichen
3. Lerne Deine sensible Seite kennen und lieben. Spüre Deine Emotionen und erlebe den Moment im Hier und Jetzt
4. Übe Dich darin, Dich umzuschauen und jede Situation offen von mehreren Seiten aus zu betrachten. Frage Dich, wie z. B. andere Personen eine Situation betrachten würden und frage vllt. sogar danach. Sei offen für neue Gedanken, ohne Deine Ansichten direkt ändern zu müssen.
5. Stärke Dein Selbstvertrauen, damit Du Deinen Kopf nicht mehr einziehen musst
6. Löse Ängste, wegen Denen Du den Kopf einziehst
7. Löse Dich von Dingen oder Menschen, die Dir “im Nacken sitzen”
8. Komm ins Handeln. Sorge dafür, dass Du Pläne wirklich umsetzt und beginne, Deine Träume zu verwirklichen
9. Frage nach Hilfe und Unterstützung. Werde Dir bewusst, auf wen Du Dich wirklich verlassen kannst.
10. Spüre Glaubenssätze auf, die zur Thematik passen und löse diese auf
11. Erschaffe Dir eine Vision von Deinem Leben ohne Nackenprobleme
12. Reinige und stärke Deinen Energiekörper
13. Lösche Krankheitsinformationen aus dem Zellgedächtnis (z. B. mit Massage/Ostheopathie)
14. Entsäuere Deinen Körper
15. Ernähre Dich basenüberschüssig
16. Optimiere Deine Vitalstoffzufuhr, um das Skelett zu stärken, Wirbel zu versorgen und Sehnen flexibel zu halten
17. Dehne und strecke Deinen Nacken regelmäßig – z. B. beim Yoga

Folgende Meditationen aus meinem Shop können Dir dabei helfen:

1. Fühlen – Gefühle transformierend spüren
2. Symptome – lass Dich leiten und heile
3. Blühendes Ich – verbinde Dich mit Deiner Vision
4. Sein – spüre die bedingungslose Liebe des Moments
5. Gedankenfriede – festige friedliche und liebevolle Gedanken
6. Gedankenpower – festige bestärkende Gedanken
7. Energiekörper – reinige und stärke Deine Energiezentren und Deine feinstofflichen Körper
8. Blockadenlösung – befreie Dich von inneren Blockaden

Affirmationen für einen flexiblen, starken und gesunden Nacken:
☆ Ich bin in Frieden mit dem Leben
☆ Ich bin Flexibel
☆ Mit Leichtigkeit betrachte ich alle Seiten einer Sache
☆ Ich bin in Sicherheit
☆ Ich vertraue mir

In einem persönliches Coaching helfe ich Dir, die psychosomatischen Ursachen zu überwinden und Deine Ernährung anzupassen. Hier erhältst Du einen individuellen Vitalstoffplan.

✏ Wenn Du andere oder weitere Symptome/Krankheiten hast, schreib mir gern. Ich versuche auch Dein Thema zeitnah näher zu beleuchten.

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Überwindung Deiner Nackenprobleme

Deine Sandra ♡


Wichtiger Hinweis!

Bitte beachte, dass mein Coaching und meine Beratung keinen Arzt- oder Therapeutenbesuch ersetzt. Ich bin keine Therapeutin, stelle keine Diagnosen und verordne keine Therapie. Mein Coaching dient zur ganzheitlichen und spirituellen Ergänzung der schulmedizinischen Maßnahmen. Sieh Dir hier meine Zertifikate an!

 

Schreibe einen Kommentar