Gebackene Holunderblüten

Gebackene Holunderblüten

Gebackene Holunderblüten

Rezeptinspiration

  • zuckerfrei
  • ohne Milchprodukte

Zutaten

FÜR DEN TEIG
4 große Holunderblütendolden
4 gehäufte EL Mehl (Urdinkel, frisch gemahlen)
1/2 TL Vanillepulver
1 Prise Salz
1 Ei
40 ml Wasser mit Kohlensäure

ZUM BACKEN
250 ml Kokosöl

ALS TOPPING
2 TL Puderzucker aus Birkenzucker

Zubereitung

Die Holunderblüten gut ausschütteln, aber nicht abwaschen (die Pollen geben den Geschmack).

Die Zutaten für den Teig vermischen, sodass ein flüssig-cremiger Teig entsteht. Ggf. noch etwas mehr Wasser hinzugeben.

Das Öl im Topf erhitzen. Die Holunderblüten am Stil festhalten und in den Teig eintauchen. Dann sofort im heißen Öl goldbraun backen und auf ein Küchentuch legen, um das überschüssige Öl aufsaugen zu lassen.

Mit dem Puderzucker bestäuben, warm genießen und den Stil übriglassen.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar