Über mich

Mein zweites Standbein

Bereits mit 18 Jahren hatte ich mein Abitur inklusive einer abgeschlossenen Berufsausbildung als Kauffrau für Büromanagement in der Tasche bereits mit dem Wunsch, mich später selbstständig zu machen. Damals galt mein Interesse allerdings noch der Arbeit mit Pferden, während meine Leidenschaft für eine gesunde Lebensweise noch in den Startlöchern stand.

Direkt nach meiner Ausbildung bin ich ungeplant und aus Freude an der Arbeit erst einmal in der IT-Abteilung bei POCO Einrichtungsmärkte hängen geblieben, die ich während meiner Ausbildung unterstützt hatte.
Im PC-Support hatte ich Gelegenheit, meine Kommunikationsfähigkeit und mein Können in der Problembewältigung zu verbessern – dabei lernte ich vor allem eines:

Mir bereitet es unglaublich viel Freude, anderen zu helfen!

Nach wenigen Monaten übernahm ich die Betreuung einer Software für die Unternehmens-Koordination und bin seither sowohl für die Administration, als auch für den Support und die deutschlandweite, unternehmensinterne Schulung zuständig. Dadurch, dass ich bis dahin noch keine Ahnung von IT hatte, habe ich mit der neuen Aufgabe meine Lösungsfinder-Mentalität gestärkt und erkannt, dass man wirklich alles schaffen kann – auch das Unmögliche!
Als Trainerin in den Schulungen habe ich geübt, mein Wissen und mein Können weiterzugeben und ganz nebenbei unglaublich an zwischenmenschlichen Fähigkeiten und Selbstbewusstsein gewonnen.

Noch heute arbeite ich voller Freude mit einer reduzierten Stelle bei POCO als eines meiner zwei Standbeine und bin gespannt auf weitere Enwicklungen!